EME   

10.11.07

Home
QTH
Operator
Log
EME
Ausbreitung
QSL
Fotoalbum
Links
Sponsoren
Kontakt
Feedback

 

english version

 

EME Aktivitt:

Als erstes mchte ich Al/K2UYH danken, der smtliches EME Equipment zur Verfgung gestellt hat.

Die Wetterbedingungen waren sehr schwierig vor Ort. Es war Tag wie Nacht relativ starker Wind, wodurch es schwierig war, die Antenne immer zum Mond zu richten. Ausserdem war die Luft mit einem leichten Salzwassernebel und Staub versehen. Jeder Tastendruck am Laptop ruft knirschende Gerusche hervor. Das Feed des Spiegels sieht bereits nach zwei Tagen aus, als ob es schon zwei Jahre der Umwelt ausgesetzt war.  

23cm EME

Natrlich wurde versucht so vielen OMs wie mglich eine Chance zu geben uns zu arbeiten. Leider ergab schon ein Test auf den Florida Keys, dass die Vorverstrker aus unerklrlichen Grnden immer kaputt gehen. Zum Glck konnten wir ganz schnell noch drei weitere Vorverstrker vom Randy/K9BCT bekommen. Auf der Cay Sal Bank funktionierte zunchst alles recht gut. Dann fiel der Generator im QSO mit K2UYH kurzfristig aus und nachdem der Strom wieder da war, ging der Vorverstrker nicht mehr. Ich habe schnell einen Ersatz montiert und das QSO erfolgreich zu Ende gefhrt. Als wir am nchsten Tag eingeschaltet haben, ging auch dieser Vorverstrker nicht mehr. Der dritte und letzte Vorverstrker rauschte zwar, aber ich habe damit keine weitere Station aufnehmen koennen.

Folgende Stationen haben es ins Log geschafft und knnen sich ueber dieses erstmalig aktivierte DXCC auf 23cm freuen:

G4CCH

K5GW

OK1DFC

HB9Q

DJ9YW

OE9ERC

W5LUA

K2UYH

PA3CSG

Das strkste Signal kam von Erich/OE9ERC. Er gab mir einen Rapport von -15dB und konnte mich gut im Lautsprecher aufnehmen. Nachdem wir in CW geschaltet haben, war leider nichts mehr zu hren. Schade...

Von einigen Stationen wurde mir bereits berichtet, dass mein Signal mit meiner Single-Yagi besser ist als mit dem Portabel-Spiegel. Fr kleine DXpeditionen wrde ich auf jeden Fall dazu tendieren, lediglich eine Yagi und einen Transverter mit auf Reisen zu nehmen. Der Aufbau ist wesentlich robuster und bietet eine durchaus vergleichbare Leistung.

70cm EME

Auf 70cm ist leider nur HB9Q ins Log gekommen. Empfangen habe ich pnktlich zum Sked Bernd/DL7APV, der gerade so aufzunehmen war aber nur mittels DSD decodiert werden konnte. Leider kam keine Besttigung. Keine andere Station war im Spektrum sichtbar. Bei Signalen grsser als -19dB htte CW klappen koennen.

Ins Log schaffte es nur Dan/HB9Q mit -25dB. DL7APV wurde mit -29dB aufgenommen.

 

   

 

Ausrstung

Band

TRX

Antenne

Leistung

70cm

TS-2000X

M 32-9WL

(17,3dBd Gewinn)

100W

Mirage 1010

23cm

TS-2000X

2,1m Portabel-Spiegel

(wie bei VP9/K2UYH)

200W

MKU PA 13200A (by DB6NT)

Home | QTH | Operator | Log | EME | Ausbreitung | QSL | Fotoalbum | Links | Sponsoren | Kontakt | Feedback

Webmaster: Bodo Fritsche, DL3OCH

Stand: 10.11.07